Wort zur Woche vom 22.02.2021 - Alles Märchen?


Alles Märchen ?

„Es war einmal…“ So beginnt jedes gute Märchen. Hänsel und Gretel, Aschenputtel, Rapunzel. Welche fallen Ihnen ein? Am Freitag, 26. Februar, ist der „Erzähle-ein-Märchen-Tag“. Die Gebrüder Grimm haben viele gesammelt. Und sie sind längst nicht nur was für Kinder, sondern liefern auch für Große manch versteckte Botschaft. Immer wieder meinen Menschen, dass die Bibel auch ein Märchenbuch sei. Dieser Vorwurf ist nicht neu. Im zweiten Petrusbrief steht deshalb: „Wir haben uns nicht auf ausgeklügelte, erfundene Geschichten gestützt. Sondern wir haben mit eigenen Augen zugesehen.“ Da sagt einer: „Ich war dabei. Hab Jesus zugeschaut, wie er Kranke gesund gemacht hat und für die Menschen da war.“ Ich mag die Geschichten aus der Bibel, weil darin eben auch ganz viele gar nicht so sehr versteckte Botschaften für uns und unsere Zeit stecken.
Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

Gottesdienste und Angebote:
Freitag, 26.02.2021
18.30 Uhr Pfadfinder Kings Scouts, Stammtreff online
Sonntag, 28.02.2021
09.15 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche Renfrizhausen (Prädikant Gablowski)
10.30 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche Mühlheim (Prädikant Gablowski)
18.00 Uhr Gottesdienst in St. Georg (Pfarrer Gruber, Opfer für verfolgte und bedrängte Christen)
Dienstag, 02.03.2021
18.00 Uhr Sitzung Engerer Rat online
Mittwoch, 03.03.2021
15.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe Empfingen online
16.15 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe Mühlheim/Renfrizhausen online
Freitag, 05.03.2021 – Weltgebetstag aus Vanuatu
ab 11.00 Uhr Klimaweg beim Tälesee (bis Sonntag, 18.00 Uhr)
19.00 Uhr Gottesdienst zum Weltgebetstag bei Bibel-TV (s. unten)
Sonntag, 07.03.2021
09.15 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche Mühlheim (Pfarrer Volz)
10.30 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche Renfrizhausen (Pfarrer Volz)
Mittwoch, 10.03.2021
15.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe Empfingen online
16.15 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe Mühlheim/Renfrizhausen online
19.30 Uhr Elternabend für die Eltern der aktuellen Konfirmanden in Empfingen (nach Absprache)
Donnerstag, 11.03.2021
19.30 Uhr Sitzung Gesamtkirchengemeinderat online
Freitag, 12.03.2021
18.30 Uhr Pfadfinder Kings Scouts, Stammtreff online
Sonntag, 14.03.2021
09.15 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche Renfrizhausen (Pfarrer Volz)
10.30 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche Mühlheim (Pfarrer Volz)
18.00 Uhr Gottesdienst in St. Georg (Pfarrer Gruber, Opfer für die ev. Studienhilfe)

Endspurt: Handys recyceln – Gutes tun
Die Handy-Sammelaktion der Konfirmandengruppe geht in die Zielgerade. 5 große Kartons sind schon voll. Werfen Sie ungenutzte Handys nicht weg, sondern noch bis Ende Februar in den Briefkasten beim ev. Gemeindehaus Empfingen! Mit dem Erlös werden gute und wichtige Projekte in der Entwicklungshilfe unterstützt.

„Erinnern – klagen – hoffen“
Nach einem Jahr Corona-Pandemie widmet sich am Sonntag, 28. Februar, von 10.15 bis 11 Uhr, ein SWR-Fernsehgottesdienst dem Thema „Erinnern – klagen – hoffen“. Die beiden evangelischen Landesbischöfe Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh (Baden) und Dr. h. c. Frank Otfried July (Württemberg) werden gemeinsam predigen. „Wir wollen mit diesem Gottesdienst daran erinnern, was uns das zurückliegende Jahr alles genommen hat, und schauen, worauf wir – auch aus dem christlichen Glauben heraus – hoffen können“, erklärt Rundfunkpfarrer Wolf-Dieter Steinmann. Eingeblendete Liedtexte und Gebete ermöglichen, dass alle auch vor den Fernsehern mitsingen und mitbeten können. Der Gottesdienst aus Pforzheim wird auf SWR, WDR und BR live übertragen.

Weltgebetstag 2021 – Klimaweg in Empfingen und Gottesdienst bei Bibel-TV
2021 kommt der Weltgebetstag aus dem pazifischen Inselstaat Vanuatu. Felsenfester Grund für alles Handeln sollten Jesu Worte sein. Dazu wollen die Frauen aus Vanuatu in ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag ermutigen. „Worauf bauen wir?“, ist das Motto. In Matthäus 7 steht, dass nur das Haus, das auf festem Grund steht, bei Stürmen nicht einreißt. „Das Handeln ist entscheidend“, sagen die Frauen aus dem Inselstaat im pazifischen Ozean. Die 83 Inseln im Pazifik sind vom Klimawandel betroffen, wie kein anderes Land. Der steigende Meeresspiegel bedroht die Existenz der Menschen dort. Neben dem gemeinsamen Gebet gibt es beim Weltgebetstag auch viele Informationen über Vanuatu. Seit über 100 Jahren engagieren sich Frauen über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg für den Weltgebetstag, machen sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen. Ein ökumenisches Frauenteam aus Empfingen bereitet in diesem Jahr dazu einen „Klimaweg“ vor. Ausgehend vom Tälesee bieten zahlreiche Stationen Informationen und Anregungen zum Handeln, außerdem Bilder und Gebete von Frauen aus Vanuatu. Dieser Stationen-Weg kann gut unter Beachtung aller Coronaregeln erkundet werden. Das Vorbereitungsteam freut sich über viele Teilnehmende. Der Klimaweg wird von Freitag, 05. März, 11.00 Uhr bis Sonntag, 07. März, 18.00 Uhr aufgebaut sein.
Der Fernsehsender Bibel TV zeigt zudem einen Gottesdienst zum Weltgebetstag am Freitag, 5. März. Zu sehen ab 19.00 Uhr bei Bibel TV oder im Internet auf www.weltgebetstag.de.

Kontakt Evangelisches Pfarramt Empfingen:
Pfarrer Christoph Gruber, Telefon: 07485 / 8424020
E-Mail: christoph.gruber@elkw.de
Sekretärin Marina Roth, Telefon: 07485 / 8424093 (Kontaktzeiten Sekretariat, dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr)
E-Mail: marina.roth@elkw.de
Homepage: www.evangelisch-in-empfingen.de
Moment mal – Andachtstelefon: 07485 / 8424021
(dienstags und donnerstags neu)
Moment mal – im Radio:
täglich gegen 9.15 und 13.15 Uhr bei antenne1 Neckarburg Rock & Pop (UKW 104.6, www.antenne1-neckarburg.de)
Wochenspruch: Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. (Röm 5,8)

 

Alle Worte zur Woche