Jahreslosung 2022

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.

Johannes 6,37

Wort zur Woche vom 13.12.2021 – Lasst es leuchten!

 

 

Foto: Emil Henger

Lasst es leuchten!

Das Friedenslicht von Betlehem ist da. Am 3. Advent beim Familien-Gottesdienst haben wir damit mehr als 300 Kerzen auf dem Weiherplatz angezündet. Dieses Licht ist im Geburtsort von Jesus durch ein Kind entzündet worden. Von dort ging es mit dem Flugzeug nach Wien und mit dem Auto durch die Pfadfinder bis zu uns. Im vorigen Jahr haben wir mit diesem Licht Bilder gemacht. Ulrike Rupp hat es auf der Autobahnbrücke fotografiert, mit den Autos im Hintergrund. Ein starkes Bild, das ohne Worte sagt: Christus ist dabei, wenn du wegfährst oder heimkommst. Und noch ein eindrückliches Foto ist jetzt in meiner Sammlung: Das Licht von Betlehem mitten im Schrottcontainer auf dem Wertstoffhof. Zwischen zerbeultem Blech und rostigem Altmetall. Auch mit dem Verbogenen und Kaputten in unserem Leben kennt sich Jesus aus. Auch dort soll sein Licht scheinen. Damit keiner sagen muss: Ich bin allein.

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

 

In St. Georg steht das Friedenslicht ab Heiligabend zum Abholen bereit. Bei Pfarrer Gruber (Herrengärten 28) kann man es ab Mittwoch, 22. Dezember abholen. Die Laterne steht vor dem Haus.

 

Gottesdienste und Angebote:

Freitag, 17.12.2021

15.30 Uhr Ökum. Gottesdienst im Seniorenheim Schanzgasse (Pfarrer Fürst und Pfarrer Gruber)

Sonntag, 19.12.2021 – 3. Advent

10.00 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst der Kirchengemeinden Mühlheim und Renfrizhausen vor dem Gemeindehaus Renfrizhausen mit Kinderkirche (Pfarrer Volz)

Dienstag, 21.12.2021

15.20 Uhr Ökum. Gottesdienst im Pflegeheim Rosengarten (Pfarrer Fürst und Pfarrer Gruber)

Freitag, 24.12.2021 – Heiligabend

ab 16.00 Uhr Ökumenischer Online-Weihnachts-Gottesdienst übertragen aus St. Georg (Pfarrer Fürst und Pfarrer Gruber)

16.30 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst der Kirchengemeinden Mühlheim und Renfrizhausen vor dem Gemeindehaus Renfrizhausen (Pfarrer Volz)

17.00 Uhr Gottesdienst vor dem Ev. Gemeindehaus Empfingen (Pfarrer Gruber)

Samstag, 25.12.2021 – 1. Weihnachtstag

09.15 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche Mühlheim (Pfarrer Volz)

10.30 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche Renfrizhausen (Pfarrer Volz)

Sonntag, 26.12.2021 – 2. Weihnachtstag

09.15 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche Renfrizhausen (Pfarrer Wegner-Denk)

10.30 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche Mühlheim (Pfarrer Wegner-Denk)

 

Aufgrund des derzeitigen Pandemie-Geschehens kann sich immer etwas an unseren Angeboten ändern: Bitte beachten Sie die jeweils aktuelle Übersicht der Gottesdienstangebote auf www.evangelisch-in-empfingen.de oder in der Empfi-App!

 

Heiligabend-Gottesdienst vor dem Ev. Gemeindehaus Empfingen

Mit vielen Weihnachtsliedern und mit vielen Kerzen feiern wir einen Heiligabend-Gottesdienst im Freien für Große und Kleine. Dieser beginnt um 17.00 Uhr. Herzliche Einladung!

 

Weihnachten gemeinsam: Ökumenischer Weihnachts-Gottesdienst aus Empfingen wird ONLINE übertragen

Einen feierlichen Gottesdienst zum Heiligen Abend senden wir in diesem Jahr aus St. Georg. Pfarrer Thomas Fürst, Diakon Ewald Wurster und Pfarrer Christoph Gruber bereiten diesen vor. Bekannte Weihnachtslieder erklingen an der Krippe, unterstützt durch Musiker aus Empfingen und Wiesenstetten. Dann werden auch Maria und Josef an der Krippe ankommen und wir werden von ihrer Reise durch unsere Orte berichten. Wir freuen uns, über die Zusammenarbeit von Kath. Kirchengemeinde Empfingen-Dießener Tal, Kath. Kirchengemeinde Wiesenstetten und Evang. Gesamtkirchengemeinde Mühlheim-Empfingen-Renfrizhausen. Feiern sie von zuhause mit und helfen Sie bitte diese gute Ergänzung zu den Gottesdiensten an den Weihnachtstagen möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Die Aufzeichnung kann ab 24. Dezember, 16.00 Uhr, auf YouTube angeschaut werden und steht über die gesamte Weihnachtszeit zur Verfügung. Den Link finden sie auf: www.evangelisch-in-empfingen.de

 

Eine ökumenische Andacht zum Jahreswechsel – ONLINE

Gedanken, Gebete und ein Segen zum neuen Jahr, das gibt es im Rahmen einer ONLINE-Andacht zum Jahreswechsel. Pfarrer Thomas Fürst, Diakon Ewald Wurster und Pfarrer Christoph Gruber sind zu sehen und zu hören. Die Vitamin-C-Band spielt das beliebteste Kirchenlied: Von guten Mächten wunderbar geborgen. Wir laden Sie ein, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um diesen Jahreswechsel auch geistlich zu gestalten. Vielleicht kann diese ökumenische ONLINE-Andacht dabei eine Hilfe sein. Sie finden den Link dazu ab Silvester, 17.00 Uhr, auf www.evangelisch-in-empfingen.de.

 

Adventsfenster-Spaziergang der Kirchengemeinden Mühlheim und Renfrizhausen

Freitag, 17.12. – Renfrizhausen

Familie Kimmich, Baumschulweg 6

Samstag, 18.12. – Mühlheim:

Familie Strobel, Hindenburgstraße 8

Sonntag, 19.12. – Mühlheim

Vitamin-C Band, Birkenhof (Frommer)

Montag, 20.12. – Renfrizhausen:

Kindergarten, Braindtstraße 2

Dienstag, 21.12. – Renfrizhausen: 

Familie Haack, Obere Gärten 17

Mittwoch, 22.12. – Mühlheim:

Familie Stocker, Uhlandstraße 25

Donnerstag, 23.12. – Mühlheim:

Familie Baumann, Hindenburgstraße 49

 

Kontakt Evangelisches Pfarramt Empfingen:

Pfarrer Christoph Gruber, Telefon: 07485 / 8424020

E-Mail: christoph.gruber@elkw.de

Sekretärin Marina Roth, Telefon: 07485 / 8424093 (Kontaktzeiten Sekretariat, dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr)

E-Mail: marina.roth@elkw.de

Homepage: www.evangelisch-in-empfingen.de

 

Moment mal – Andachtstelefon: 07485 / 8424021

Dienstags und donnerstags neu.

 

Moment mal – antenne 1 Neckarburg Rock & Pop
Einen Moment zum Nachdenken und Auftanken täglich gegen 9.15 Uhr und 13.15 Uhr (UKW 104.6, www.antenne1-neckarburg.de)

Typisch himmlisch – Kirche am Sonntagmorgen bei antenne 1 Neckarburg Rock & Pop mit interessanten Gästen, News und frischer Musik, sonn- und feiertags von  8 – 10 Uhr (am 25.12. und 01.01. von 13 – 15 Uhr)
19.12. „Weihnachten gelebt – die Stiftung Liebenau feiert“
25.12. „Die Weihnachtszeit in Geschichte und Brauchtum, – im Gespräch mit Prof. Dr. Werner Mezger“
26.12. „Der Krippenbauer Max Scheller – Ausstellung zum 100. Geburtstag im Schramberger Schloss“

Wochenspruch: Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe! (Phil 4,4.5b)