Jahreslosung 2022

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.

Johannes 6,37

Wort zur Woche vom 29.08.2022 – Prokrastination?!

 

Prokrastination ?!

Haben Sie auch Aufgaben, die Sie gar nicht gerne machen und deshalb vor sich herschieben? Bei mir ist das die Steuererklärung, die erledige ich immer erst auf den letzten Drücker. Und den Gefrierschrank abtauen. Das hasse ich und schiebe es raus, solange es geht. Kennen Sie das auch? Ich frage, weil am 6. September der „Kämpfe-gegen-die-Prokrastination-Tag“ ist. Prokrastination bedeutet ganz einfach Aufschieberitis. Nun ist das bei der Steuer und beim Gefrierschrank vergleichsweise harmlos. Irgendwann mahnt das Finanzamt oder beim Froster geht die Tür nicht mehr zu. Manche schieben aber auch die Sache mit Gott vor sich her. Irgendwann sei dafür Zeit, denken sie und vertagen diese Frage. Vielleicht ist gerade heute der richtige Tag für dieses Thema. Und für ein Gebet, ein Gespräch mit Gott. Er wartet.

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer 

Gottesdienste und Veranstaltungen  

Samstag, 03.09.2022

14.30 Uhr Kirchliche Trauung von Vanessa und Markus Kalmutzki in der ev. Stadtkirche in Balingen (Pfarrer Gruber)

Sonntag, 04.09.2022

9.15 Uhr Gottesdienst in Mühlheim in der Kilianskirche (Prädikant Rapp)

10.30 Uhr Gottesdienst in Renfrizhausen in der Michaelskirche  (Prädikant Rapp)

Montag, 05.09.2022

19.30 Uhr Singkreis im ev. Gemeindehaus Empfingen

Dienstag, 06.09.2022

10.00 Uhr Zwergentreff im ev. Gemeindehaus Empfingen

Sonntag, 11.09.2022

10.30 Uhr gemeinsam feiern Gottesdienst als Wandergottesdienst. Start beim ev. Gemeindehaus Empfingen mit dem Singkreis, anschl. Imbiss. („gemeinsam feiern“-Team mit Pfarrer Matthias Hanßmann und Pfarrer Christoph Gruber)

Dienstag, 13.09.2022

9.30 Uhr Gebetskreis bei Angelika Gamerdinger

10.00 Uhr Zwergentreff im ev. Gemeindehaus Empfingen

Mittwoch, 14.09.2022

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht im ev. Gemeindehaus Renfrizhausen

Samstag, 17.09.2022

Einschulungsgottesdienst an der Grundschule Empfingen (Gemeindereferentin Perktold und Pfarrer Gruber)

10.00 Uhr Bibelentdecker im Pfarrsaal in Wiesenstetten

Sonntag, 18.09.2022

9.15 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche in Mühlheim (Pfarrer Volz)

10.30 Uhr Gottesdienst in Renfrizhausen in der Michaelskirche  (Pfarrer Volz)

 

Wanderung und Gottesdienst

Am Sonntag, 11. September, feiern wir einen Wandergottesdienst. Nach den sehr guten Rückmeldungen aus dem Vorjahr, hat das „gemeinsam feiern“-Team eine Wiederholung geplant. Deshalb sind alle Gemeindeglieder aus Mühlheim, Empfingen, Wiesenstetten, Dommelsberg und Renfrizhausen herzlich zum Mitwandern eingeladen. Wobei die Wegstrecke eigentlich Spazierganglänge hat. Start ist um 10.30 Uhr beim Evangelischen Gemeindehaus in Empfingen zusammen mit den Sängerinnen des Singkreises. Unterwegs bei einem Wegkreuz gibt es die Predigt. Das Team hat Pfarrer Matthias Hanßmann aus Betra eingeladen. Er ist Vorsitzender der Apis, Landessynodaler sowie Leiter des Gesprächskreises Lebendige Gemeinde. Thema des Gottesdienstes ist „Wohin“. Dabei wird es um Entscheidungen gehen. Wir treffen ständig Entscheidungen. Und wenn wir nicht selbst entscheiden, machen es andere für uns. Wie kann man aber gute und richtige Entscheidungen treffen? Wie kann uns der Glaube an Jesus Christus dabei helfen? Wir machen uns gemeinsam auf den Weg, diese Fragen zu beantworten. Ziel des Wandergottesdienstes ist die Hochgerichtshütte mit dem Abschluss des Gottesdienstes und einem kleinen Imbiss für alle Mitwanderer. Zurück geht es zu Fuß oder durch einen Fahrdienst, der vor Ort organisiert wird. Die Strecke ist für Kinderwagen geeignet, alles also auch familientauglich. „gemeinsam feiern“ ist ein Angebot innerhalb der Ev. Gesamtkirchengemeinde Mühlheim – Empfingen – Renfrizhausen.

Die Pflegeversicherung und Entlastungs- und Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige

Vortrag und anschließende Fragerunde mit Frau Roming vom Pflegestützpunkt des Landkreises Rottweil am Mittwoch, 7. September, um 14.30 Uhr im ev. Gemeindehaus Bergfelden.

Die Pflege eines Elternteils oder Partners stellt Angehörige vor bisher unbekannte Herausforderungen. Viele fragen sich: Was leistet die Pflegeversicherung in unserem Fall? Welche Hilfen gibt es über das Pflegegeld hinaus? Was kann ich tun, um diese Situation zu bewältigen? Diesen Themenkomplex möchte Frau Roming als Fachfrau aus der Pflege und Ansprechpartnerin im Landkreis in einem Vortrag praktisch beschreiben. Herzliche Einladung!

Ausblick
Am Sonntag, 25. September, feiern wir um 10.00 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst in der Tälesee-Halle. Anlass ist das Kreismusikfest, das der Musikverein Empfingen ausrichtet. Gemeindereferentin Antje Perktold, Pfarrer Thomas Fürst und Pfarrer Gruber freuen sich auf den gemeinsamen Gottesdienst. Im Zentrum steht dann das Lied “Großer Gott wir loben dich“. Die Jugendkapelle wird musikalisch den Gottesdienst begleiten.

Um 18.00 Uhr für den Frieden beten
Jeden Abend, um 18.00 Uhr, läutet die Glocke der Kriegergedächtniskapelle. Sie lädt zum Beten für den Frieden ein. Anregungen dazu: www.evangelisch-in-empfingen.de.

Kontakt Evangelisches Pfarramt Empfingen:

Pfarrer Christoph Gruber
Weiherplatz 6, 72186 Empfingen

Telefon: 07485/8424020

E-Mail: christoph.gruber@elkw.de

Moment mal – Andachtstelefon: 07485/8424021
Dienstags und donnerstags neu.

Moment mal – antenne 1 Neckarburg Rock & Pop
Ein Moment zum Nachdenken und Auftanken, täglich, gegen 9.15 Uhr und 13.15 Uhr (UKW 104.6, www.antenne1-neckarburg.de).

Typisch himmlisch – Kirche am Sonntagmorgen bei antenne 1 Neckarburg Rock & Pop 

mit interessanten Gästen, News und frischer Musik, sonn- und feiertags, von 8.00 bis 10.00 Uhr:
04.09. „Mit Gott von Mensch zu Mensch“ – Tabea und Sebastian Ruf für die Liebenzeller Mission in Ecuador
11.09. „Spaichingen fördert Gesundheit“ – mit Elke Rees und Dr. Albrecht Dapp
18.09. „Fotografie und Philosophie an spirituellen Orten – Stefan Geiger und der Welschenberg“
25.09. „Das machen wir gemeinsam – 125 Jahre Caritas“ – mit der Regionalleiterin Nadja Lück
Wochenspruch:

Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. (Jes 42,3)