Jahreslosung 2022

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.

Johannes 6,37

Wort zur Woche vom 29.11.2021 – hellmachen

 

hellmachen

Ich war neulich Lichterketten kaufen. Im Laden war ich dann allerdings komplett überfordert. LEDs in warmweiß, bernstein oder ganz grell, als Lichternetz, Kometenschweif oder mit künstlicher Tannengirlande. Auch mit bunten Leuchtprogrammen oder als micro-LED, fürs Stromnetz oder batteriebetrieben. Wenn Sie abends durch die Straßen gehen, dann können Sie sehen, dass auch noch andere einkaufen waren. Diese ganzen vielen Lichter können aber die Dunkelheit nur ein klein wenig hell machen. Und auch nur in nächster Umgebung. Es gibt noch viel zu viel Dunkelheit in dieser Welt. Auch im übertragenen Sinn. Darum möchte ich heute an Jesus erinnern. Er ist da! Darum hat die Dunkelheit verloren. Die Bibel sagt es so: „Die Finsternis vergeht und das wahre Licht scheint bereits.“ (1. Johannes 2,8). Wenn das gilt, bleibt eigentlich nur noch eine Frage: Was können wir beitragen, um diese Welt ein klein wenig heller zu machen?

 

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

 

Gottesdienste und Angebote:

 

Sonntag, 05.12.2021 – 2. Advent

09.15 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche Renfrizhausen (Prädikant Gablowski)

10.30 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche Mühlheim (Prädikant Gabloswki)

Dienstag, 07.12.2021

18.00 Uhr Sitzung Engerer Rat online

Mittwoch, 08.12.2021

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht

Sonntag, 12.12.2021 – 3. Advent

09.15 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche Mühlheim (Prädikantin Rapp)

10.30 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche Renfrizhausen (Prädikantin Rapp)

18.00 Uhr Familiengottesdienst vor dem ev. Gemeindehaus Empfingen (Pfarrer Gruber; Opfer für die Evangelistenschule Johanneum Wuppertal)

 

Aufgrund des derzeitigen Pandemie-Geschehens kann sich immer etwas an unseren Angeboten ändern: Bitte beachten Sie die jeweils aktuelle Übersicht der Gottesdienstangebote auf www.evangelisch-in-empfingen.de oder in der Empfi-App!

Bildautor: Gruber

 

Maria und Josef sind unterwegs

Sie suchen jeweils eine Bleibe für eine Nacht. So steht es im Brief zu den beiden Krippenfiguren, die seit 1. Dezember in unseren Orten unterwegs sind. Ja, wie wäre das, wenn sie tatsächlich bei Ihnen anklopfen würden? Welchen Platz würden sie bekommen? Wo stellen Sie Maria und Josef bei Ihnen zuhause auf? Über was würden Sie mit ihnen reden? Welche Themen würden Sie ansprechen? Kinder, Schwangerschaft, Aufbrechen, Ankommen, Fremdsein, Heimat…? Falls die Krippenfiguren bei Ihnen ankommen, ist unsere Bitte: Nehmen Sie Maria und Josef doch für eine Nacht bei sich auf! Am nächsten Tag vermitteln Sie sie bitte weiter, an jemand, der sie dann aufnimmt. Alles weitere steht in einem Begleitbrief. So können Maria und Josef durch unseren Ort wandern. Bis sie schließlich an Heiligabend im Stall ankommen. Bilder und Erfahrungen aus dieser Aktion werden wir im ökumenischen Gottesdienst, den wir an Heiligabend aus St. Georg übertragen, aufnehmen. Dieser Online-Gottesdienst ergänzt die Angebote der Kath. und Ev. Kirchengemeinden an Weihnachten.

 

Adventsfenster beim ev. Gemeindehaus Empfingen am 10. Dezember

Die evangelische Kirchengemeinde Empfingen beteiligt sich am Adventsfenster-Spaziergang der Kirchengemeinden Mühlheim und Renfrizhausen. Am Freitag, 10.12.2021, laden den ganzen Abend über geschmückte und beleuchtete Fenster am evangelischen Gemeindehaus Empfingen zu einem Besuch ein.

 

Familiengottesdienst am 3. Advent

Am Sonntag, 12.12.2021, um 18.00 Uhr, laden wir herzlich zu einem Familiengottesdienst vor dem evangelischen Gemeindehaus Empfingen ein. Ein Gottesdienst mit ganz vielen Lichtern, für große und kleine Adventsfans. An diesem Tag holen die Pfadfinder das Friedenslicht von Betlehem nach Empfingen. Wenn alles klappt, wird es im Gottesdienst bei uns ankommen. Wer es gleich mit nach Hause nehmen möchte, sollte eine Laterne für den Transport mitbringen. Zu diesem Gottesdienst sind alle eingeladen. Es gilt das bewährte Hygienekonzept, mit dem sehr gut Gottesdienst im Freien gefeiert werden kann!

 

Adventsfenster-Spaziergang der Kirchengemeinden Mühlheim und Renfrizhausen

Wir laden herzlich ein, sich in der Adventszeit abends, wenn es dunkel geworden ist, wieder auf den Weg zu machen. An unterschiedlichen Orten in Mühlheim und Renfrizhausen werden Adventsfenster liebevoll für Sie geschmückt, die zum Betrachten und kurzen Verweilen einladen. Belohnen Sie die Erschaffer der liebevoll gestalteten Fenster mit einem Besuch!

 

Adventsfenster in der kommenden Woche: 

Freitag, 03.12. – Renfrizhausen:

Familie Groth, Furtbachstraße 7/1

Samstag, 04.12. – Renfrizhausen:

Ev. Kirchengemeinde, ev. Gemeindehaus Renfrizhausen

Sonntag, 05.12. – Renfrizhausen: 

Familie Friedrich, Furtbachstraße 11

Montag, 06.12. – Mühlheim:

Familie Rupp, Fischinger Str. 2

Dienstag, 07.12. – Mühlheim:

Familie Stocker, Uhlandstraße 30

Mittwoch, 08.12. – Mühlheim:

Familie Hauser, Im Brühl 20

Donnerstag, 09.12. – Mühlheim

Familie Stein, Steingasse 35

Freitag, 10.12. – Empfingen

Ev. Kirchengemeinde, ev. Gemeindehaus Empfingen

Samstag, 11.12. – Renfrizhausen:

Dorfgemeinschaft Renfrizhausen, Dorfgemeinschaftshaus

Sonntag, 12.12. – Mühlheim: 

Familie Hezel, Lützelsteige 6

 

Kontakt Evangelisches Pfarramt Empfingen:

Pfarrer Christoph Gruber, Telefon: 07485 / 8424020

E-Mail: christoph.gruber@elkw.de

Sekretärin Marina Roth, Telefon: 07485 / 8424093 (Kontaktzeiten Sekretariat, dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr)

E-Mail: marina.roth@elkw.de

Homepage: www.evangelisch-in-empfingen.de

 

Moment mal – Andachtstelefon: 07485 / 8424021

Dienstags und donnerstags neu.

 

Moment mal – antenne 1 Neckarburg Rock & Pop
Einen Moment zum Nachdenken und Auftanken täglich gegen 9.15 Uhr und 13.15 Uhr (UKW 104.6, www.antenne1-neckarburg.de)

Typisch himmlisch – Kirche am Sonntagmorgen bei antenne 1 Neckarburg Rock & Pop mit interessanten Gästen, News und frischer Musik, sonn- und feiertags von 8 bis 10 Uhr:
05.12. „gemeinsam glauben leben – Advent bei der Stadtmission Rottweil“
12.12. „Friedensnetz, – ein Licht, das alle verbindet mit dem VCP Stamm Schwenningen“

 

Wochenspruch: Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. (Lk 21,28b)