Detailanzeige

Wort zur Woche vom 27.11.2017 – Der umgekehrte Adventskalender

Adventsnachmittag

 

Der umgekehrte Adventskalender

Manchmal sieht man etwas, das ist so gut, dass es unbedingt geteilt werden muss. Bereits mehr als 18.000 Mal wurde im Internet die Idee von Streetlife Wien vom umgekehrten Adventskalender geteilt. Ein umgekehrter Adventskalender? Das ist ganz einfach. Warum im Advent jeden Tag etwas aus einem Adventskalender holen? Man könnte doch auch jeden Tag etwas in eine Kiste legen. Ein lang haltbares Lebensmittel zum Beispiel oder einen Schokoriegel. Und kurz vor Weihnachten bringt man diesen Karton zu einem Tafelladen. Es gibt einen in Sulz und einen in Horb. Viele haben mir gesagt, dass sie das eine gute Idee finden. Deshalb schreibe ich das hier. Wer weiß, vielleicht finden Sie das ja auch eine gute Sache und machen dabei mit?!

https://www.facebook.com/streetlifewien/photos/a.1170224709748835.1073741830.727986843972626/1295561120548526/?type=3

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

Kleidersammlung

Am Samstag, 02. Dezember, ist von 9.00 – 12.30 Uhr die Möglichkeit alte Kleidung, Bettwäsche, Schuhe und andere Textilien im evangelischen Gemeindehaus in Empfingen abzugeben. Diese kommen der diakonischen Einrichtung in Bethel zu Gute. Abgabe in Plastiksäcken oder auch Kartons möglich.

Zwergentreff lädt beim Nikolausmarkt ins Gemeindehaus

Am Donnerstag, 07. Dezember, ist Krämermarkt in Empfingen (Nikolausmarkt). Der Zwergentreff öffnet wieder die Türen ins warme evangelische Gemeindehaus und lädt zu Kaffee und Kuchen, Glühwein, Punsch, Waffeln und herzhaftem Gebäck ein. Auch kleine Basteleien bieten die Mütter an, die sich gut als Weihnachtsgeschenke eignen.

Ökumenisches Hausgebet

In der Adventszeit miteinander singen und beten und auf einen Text aus der Bibel hören, das wollen wir gemeinsam tun, beim (Gemeinde-)Hausgebet im Advent; dieses Jahr am Montag, 11. Dezember. „Hoffnung, die weiterträgt“ steht über dem Abend, der auch vom Singkreis mit schönen Liedern mitgestaltet wird. Beginn ist um 19.00 Uhr im ev. Gemeindehaus in Empfingen. Wir sind überzeugt, dass dieses Innehalten gut tut. Herzliche Einladung!

Familiengottesdienst am 3. Advent

Mit einem Familiengottesdienst starten wir am Sonntag, 17. Dezember in den 3. Advent. Dieser Gottesdienst ist eine gute Möglichkeit sich mit der ganzen Familie auf Weihnachten vorzubereiten. Denn ob Alt oder Jung: Alle sind willkommen, wenn wir mit neuen und alten Liedern Gott in der Adventszeit loben. Mit dabei ist die ökumenische Kinderkirche. In der Predigt geht es um einen Jungen, der auf der Suche nach Ersatz für seine Krippenfiguren ist. Beginn ist um 10.30 Uhr in der Kapelle beim Friedhof.

Adventsnachmittag am 3. Advent

Am Sonntag, 17. Dezember, laden wir zum Adventsnachmittag ins ev. Gemeindehaus Empfingen ein. Beginn ist um 14.00 Uhr. Es gibt einen Bilderrückblick auf das vergangene Jahr, musikalische Beiträge, eine Andacht, eine weihnachtliche Geschichte und Adventslieder. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Ein Bastelangebot für Kinder zeigt: gerade auch Familien sind herzlich willkommen. Wer mit einer Kuchenspende das Buffett bereichern möchte, darf sich gerne auf dem Pfarramt melden!

Wochenspruch: Siehe dein König kommt zu dir ein Gerechter und ein Helfer. (Sach 9, 9b)