Detailanzeige

Wort zur Woche vom 05.10.2020 – Erntedankfest 2020

Erntedankfest 2020

Am kommenden Sonntag feiern wir das Erntedankfest ökumenisch in Wiesenstetten in der kath. Kirche St. Stephanus. Wenn wir im Reli-Unterricht in der Schule über dieses Fest reden, fallen den Kindern viele Sachen ein, für die man Gott danken kann. Obst, Gemüse, die Natur und die Tiere. Aber die Schüler nennen dann auch ihre Playstation, das Handy und das schöne Zimmer, ihr Zuhause. Dass man Gott nicht nur einmal im Jahr danken sollte, sondern öfter, ja täglich, das leuchtet den Kindern ein. Und das geht ganz gut vor den Mahlzeiten. Wenn man für das Essen auf dem Tisch Gott danke sagt. Vielleicht mit dem Klassiker: „Komm Herr Jesus, sei du unser Gast und segne, was du uns bescheret hast.“ Oder falls man es vorher vergessen hat: „Heute hab ich ganz vergessen, dir zu danken vor dem Essen! Magen voll und Teller leer, so dank ich dir halt hinter her!“

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

Erntedankfest mit Familiengottesdienst
Einen ökumenischen Gottesdienst für Kleine und Große gibt es am Sonntag, 11. Oktober, um 10.30 Uhr, in Wiesenstetten in der kath. Kirche St. Stephanus. Diakon Ewald Wurster und Pfarrer Gruber bereiten diesen Gottesdienst, in dem es um das Erntedankfest geht, vor.

Gottesdienste und Angebote:

Samstag, 10.10.2020
10.00 Uhr Taufgottesdienst für Mia Bosch im ev. Gemeindehaus Empfingen (Pfarrer Gruber, Opfer für die eigene Gemeinde)
Sonntag, 11.10.2020
09.15 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche Renfrizhausen (Opfer für die eigene Gemeinde, Prädikant Weißer)
10.30 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche Mühlheim (Opfer für die eigene Gemeinde, Prädikant Weißer)
10.30 Uhr Ökumenischer Familiengottesdienst zum Erntedankfest in St. Stephanus in Wiesenstetten (Diakon Wurster und Pfarrer Gruber)
18.30 Uhr Jugendgottesdienst des Bezirksjugendwerks (Treffpunkt 18.25 Uhr vor der Neckarhalle in Oberndorf)
Dienstag, 13.10.2020
15.45 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Pflegeheim Rosengarten (Pfarrer Gruber)
Mittwoch, 14.10.2020
15.00 Uhr Konfirmandenunterricht im ev. Gemeindehaus Renfrizhausen
19.30 Uhr Kirchengemeinderat im ev. Gemeindehaus Empfingen
Freitag, 16.10.2020
15.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Seniorenheim Schanzgasse (Pfarrer Gruber)
Samstag, 17.10.2020
10.30 Uhr Pfadfinder Kings Scouts Stammtreff bei der Hochgerichtshütte
Sonntag, 18.10.2020
09.15 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche Mühlheim (Opfer für Diakonie in der Landeskirche, Prädikant Siegl)
10.30 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche Renfrizhausen (Opfer für Diakonie in der Landeskirche, Prädikant Siegl)
Mittwoch, 21.10.2020
15.00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Empfingen
Samstag, 24.10.2020
11.00 Uhr Taufgottesdienst für Leni Varbelow im ev. Gemeindehaus Empfingen (Pfarrer Gruber, Opfer für die eigene Gemeinde)
Sonntag, 25.10.2020
09.15 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche Renfrizhausen (Opfer für die eigene Gemeinde, Pfarrerin Henschel)
10.30 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche Mühlheim (Opfer für die eigene Gemeinde, Pfarrerin Henschel)
18.00 Uhr Gottesdienst in St. Georg (Opfer für die eigene Gemeinde, Pfarrer Gruber)

Handys recyceln – Gutes tun

Über 124 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Dabei können diese Geräte noch viel Gutes bewirken. Denn diese Handys sind im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert. Rund 2,4 Tonnen Gold befinden sich – so schätzen Experten – in diesen ungenutzten Mobiltelefonen. Unsere Konfirmanden sammeln diese Altgeräte und nehmen damit eine Challenge an, zu der, der Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July aufgerufen hat. Mit der Handy-Aktion kann doppelt geholfen werden. Erstens werden die in den Althandys enthaltenen wertvollen Rohstoffe in Europa aufbereitet und wiederverwertet, andererseits werden mit den Erlösen Hilfsprojekte in den Ländern unterstützt, in denen die Rohstoffe für die Neugeräte teils unter erbärmlichen Umständen, auch durch Kinder, gewonnen werden. Die Konfirmanden laden daher ein: Werfen Sie alte Handys nicht weg, sondern bis Ende November in eine der Sammelboxen oder in den Briefkasten beim ev. Gemeindehaus Empfingen!

Weihnachten im Schuhkarton
Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Die Infozettel mit allen Angaben zur Aktion – was in die Päckchen darf und was auch nicht – liegen ab sofort in der Spitzweg-Apotheke aus. Dort, in der Apotheke am Weiherplatz, bei Pfarrer Gruber (Herrengärten 28) und bei Georg Neumann (Michael-Lanz-Straße 7) können bis 16. November Päckchen abgegeben werden. So ist es ganz leicht, anderen eine Freude zum Weihnachtsfest zu machen.

Kontakt:
Evangelisches Pfarramt Empfingen
Pfarrer Christoph Gruber, Telefon: 07485 / 8424020
Moment mal – Andachtstelefon: 07485 / 8424021
(dienstags und donnerstags neu)
E-Mail: christoph.gruber@elkw.de
Sekretärin Marina Roth
E-Mail: marina.roth@elkw.de
Homepage: www.evangelisch-in-empfingen.de

Wochenspruch: Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe. (1. Joh 4, 21)