Detailanzeige

Wort zur Woche vom 13.02.2017 – 500 Jahre alte Kirchenburg

Startseite_Bergfelden_Birkhalde_Winter

500 Jahre alte Kirchenburg

Heute geht es um ein besonderes Jubiläum in der Nachbarschaft: Die Remigiuskirche in Bergfelden wird 500 Jahre alt. Von 1513 – 1517 erbaut, stammt der Name Remigiuskirche von einer fränkischen Siedlung um das Jahr 600 auf Bergfelder Gemarkung, die ihre Kirche dem Heiligen Remigius geweiht hatten. Bei der imposanten Wehrkirche handelt es sich um eine der schönsten und besterhaltensten Kirchenburgen des Landes. Im Hauptaufgang steht die Jahreszahl MDLXXI (also 1571). Die Evangelische Kirchengemeinde feiert das Jubiläum mit vielen Veranstaltungen, Konzerten, Vorträgen und festlichen Gottesdiensten (so am 19. Februar mit Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July). Weitere Infos und Veranstaltungsübersicht: www.kirche-bergfelden.de/veranstaltungen/

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

Asylpfarrerin beim Empfinger Frühstück

Beim Empfinger Frühstück am Dienstag, 21. Februar 2017, hält die Asylpfarrerin Ines Fischer einen Vortrag. Warum bringt unser westlicher Lebenswandel Menschen dazu, zu fliehen? Was hat das mit den Rosen zu tun, die wir verschenken? Und welche Rolle spielen dabei unsere Handys, Laptops und anderen Elektronikgeräte? Einen anderen Blick auf die Flüchtlingsströme dieser Welt möchte Pfarrerin Fischer werfen. Sie ist als Asylpfarrerin in der Prälatur Reutlingen tätig. Wie immer gibt es auch ein leckeres Frühstück. Beginn ist um 9.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Empfingen. Anmeldungen bitte an Anke Reich, Telefon 07485 / 1515.

Weltweite Kirche in einem Koffer

Beim nächsten Treffen des Seniorenkreises 60Plus am Dienstag, 28. Februar, wird ein Koffer ausgepackt. Beim Auspacken kann man viel entdecken, sagt Pfarrerin Senta Zürn aus Reutlingen. Denn im Koffer sind Lieder, Gebete, Glaubensbekenntnisse, Aktuelles und Zeitloses, Symbole und Geschichten aus der weltweiten Kirche. Sie wird mit allen Sinnen erfahrbar. Vertrautes wird lebendig. Anderes macht uns neugierig. Was bewegt Menschen mit Sinn für die Eine Welt konkret? Darüber wird sie nach einer gemütlichen Kaffeerunde mit den Senioren nachdenken. Beginn ist um 14.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Empfingen.

Kinderbibeltage am 1. und 2. März 2017

In den Fasnetsferien gibt es im evangelischen Gemeindehaus Mühlheim-Renfrizhausen zwei Kinderbibeltage mit dem Kinderbibelwochen-Team und Pfarrer Thorsten Volz. Infos und Anmeldung dazu im Pfarramt Mühlheim: Tel.07454 / 98274.

Sulzer Erklärung für Europäische Einheit und Menschenrechte

Aus Anlass des AfD-Parteitages am 04. und 05. März 2017 in Sulz haben evangelische Kirchengemeinde Sulz, SPD-Ortsverein Sulz/Dornhan, SPD-Kreisverband Rottweil, Arbeitskreis Flucht und Asyl Sulz, GAL, Die Grünen – Kreisverband Rottweil, DGB Kreisverband Rottweil sowie verschiedene Einzelpersonen eine Erklärung für Europäische Einheit und Menschenrechte verfasst. Man findet den Wortlaut unter www.evki-sulz-neckar.de/aktuelles-sulzer-erklaerung/ So kann jeder für sich selber prüfen, ob der diese Erklärung unterstützen möchte.

Vorankündigung: Weltgebetstag der Frauen

Am Freitag, 03. März, ist Weltgebetstag der Frauen. Der Abend beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst, danach gibt es einen Diavortrag über die Philippinen und das Leben der Frauen dort. Ein vielfältiges Abendessen mit philippinischen Spezialitäten rundet den Abend ab. Herzliche Einladung ins katholische Gemeindehaus in Empfingen.

Wochenspruch: Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. (Hebräer 3, 15)