Detailanzeige

Wort zur Woche vom 27.04.2020 – Zum internationalen Tag der Feuerwehrleute am 4. Mai

Foto: Feuerwehr Empfingen

Zum internationalen Tag der Feuerwehrleute am 4. Mai

Sie sind selbstverständlich zur Stelle, wenn es brennt oder ein Unfall passiert: Die Feuerwehrleute. Wenn sie mit ihren roten Fahrzeugen am Haus vorbeifahren, nicht selten auf dem Weg zu einem Unfall auf der Autobahn, unterbreche ich das, was ich gerade mache. Und bete für die Männer und Frauen, die da unterwegs sind, um andere zu schützen und Gefahr abzuwenden. Ich bitte Gott, dass die Retter selber bewahrt bleiben. Denn ich habe großen Respekt, vor dem was die Floriansjünger leisten. Zum internationalen Tag der Feuerwehrleute sage ich DANKE an alle bei der Feuerwehr! Ich werde weiterhin meine Tätigkeit unterbrechen, wenn ich ein Martinshorn höre, um ein kurzes Gebet zu Gott zu schicken. Das ist eine Form, wie wir diese wichtige und oft auch gefährliche Arbeit unterstützen können.

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

Im Moment können keine Gottesdienste und Angebote stattfinden. Pfarrer Gruber ist aber jederzeit in seelsorgerlichen Angelegenheiten erreichbar! (Kontaktdaten s. unten)

Gottesdienste anhören und anschauen:
Jeweils ab Samstagabend gibt es auf unserer Internetseite www.evangelisch-in-empfingen.de einen Gottesdienst zum Anhören oder auf unserem YouTube-Kanal auch zum Anschauen. Die Predigten von Pfarrer Gruber werden von Dr. Dorit Heger am Klavier oder der Orgel begleitet, verschiedene Gemeindeglieder beteiligen sich von zuhause aus bei den Lesungen. Falls Sie keine technischen Möglichkeiten haben, um das anzuhören: Melden Sie sich bitte auf dem Pfarramt, wir suchen eine Lösung! Auf unserer Internetseite informieren wir außerdem über verschiedene Fernseh- und Radiogottesdienste, Livestreams und weitere Online-Angebote. Aktuelle Infos geben wir auf Facebook weiter. Sie finden uns dort unter: www.facebook.com/EvangelischInMEhR/.

Frage für die nächste Predigt
Wir erhalten viele Rückmeldungen zu den Gottesdiensten im Internet. Danke dafür! Für die nächste Predigt fragt Pfarrer Gruber: „Auf was wartest Du? Was vermisst Du gerade am meisten?“ Man kann die Antwort per E-Mail, Telefon oder auf anderen Wegen einschicken. Ganz bequem auch bei Slido.com bis Samstag, 02. Mai eingeben (Umfragenummer: 62463). Je mehr sich beteiligen, desto besser.

19.30 Uhr – Beten wenn die Glocken läuten
Wenn abends von St. Georg die Glocke erklingt, ist das eine Einladung zum Gebet. Auf unserer Internetseite gibt es Anregungen: www.evangelisch-in-empfingen.de/gottesdienste/gebete/

Telefonandacht: eine gute Minute
Die Nummer 07485 8424021 leitet alle Anrufer rund um die Uhr direkt zu unserer kurzen Telefonandacht. Jeden Dienstag und Donnerstag gibt es eine neue Ausgabe, bei der sich Pfarrer Christoph Gruber und Pfarrer Thorsten Volz abwechseln.

Kontakt
Evangelisches Pfarramt Empfingen
Pfarrer Christoph Gruber, Telefon: 07485 / 8424020
Moment mal – Andachtstelefon: 07485 / 8424021
E-Mail: christoph.gruber@elkw.de
Sekretärin Marina Roth
E-Mail: marina.roth@elkw.de
Homepage: www.evangelisch-in-empfingen.de

Wochenspruch: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. (2. Kor 5, 17)