Detailanzeige

Wort zur Woche vom 22.06.2015 – Ökumenischer Familiengottesdienst: Das war klasse!

11209573_869810049764350_4860980951487761613_n

Ökumenischer Familiengottesdienst: Das war klasse!

„Kleine Ursache – große Wirkung“. Das hörte man beim sehr gut besuchten ökumenischen Familiengottesdienst am vergangenen Sonntag in Wiesenstetten auf der Wiese beim Kindergarten mehrfach. Beim Spiel der Kinder zum „Wachsen und Reifen“, bei den Liedern vom kleinen Samenkorn, bei den Lesungen und bei der Predigt. Es sind vielfach die kleinen Dinge, die Großes bewirken. Gott fängt immer wieder klein an und er fängt etwas mit den Kleinen an. Aus den Anfängen mit einem Baby wird eine weltweite Kirche. Mit Menschen an allen Orten (auch in Wiesenstetten und Empfingen), die an seine Worte glauben und deshalb anfangen, das Kleine zu tun. In der Hoffnung und im Vertrauen, dass etwas Großes daraus wird; wenn Gott seinen Segen dazu gibt. Fragen wir deshalb: „Herr, was ist mein Samenkorn, das ich pflanzen kann?“ So könnte man den Inhalt des Gottesdienstes zusammenfassen.

Danke sagen möchte ich allen, die bei diesem eindrücklichen Gottesdienst mitgewirkt haben: dem Team und den Kindern von Kindergarten, Denis Wiechert für die Musik und Diakon Ewald Wurster für das freundschaftliche Miteinander. Das war ein Mut machendes Zeichen für die ökumenische Zusammenarbeit.

Vorabendkonzert und Gemeindefest Mühlheim/Renfrizhausen

Am kommenden Wochenende ist Gemeindefest in Mühlheim und Renfrizhausen bei der Mühlbachhalle. Los geht es am Samstag, 27. Juni: Die Kirchengemeinden laden bei (hoffentlich) schönem Wetter in den Garten des Gemeindehauses ein. Ab 19.30 Uhr kann man sich bei Getränken und Snacks auf den Abend einstimmen. Gegen 20.00 Uhr beginnt dann die Band SACRECTY mit ihrem Konzert.

Das Gemeindefest am Sonntag, 28. Juni, startet um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst. Im Anschluss spielt dieses Jahr der Musikverein Mühlheim zum Frühschoppen. Leckeres Mittagessen und Kaffee und Kuchen gibt es natürlich auch. Sollte das Wetter schlecht sein, finden die Veranstaltungen in der Mühlbachhalle statt.

Seniorenkreis 60Plus am 30. Juni

Der letzte Dienstag im Monat, darauf freuen sich viele Senioren in Empfingen. Dann ist nämlich Seniorenkreis 60Plus im ev. Gemeindehaus. So auch am Dienstag, 30. Juni um 14.00 Uhr. Erika Rapp wir die Referentin sein. Sie ist keine Unbekannte. Bereits vor einem Jahr besuchte sie den Seniorenkreis. Diesmal geht es um besondere Steine: „Meinst du, es läge auf der Straße deines Lebens, auch nur ein Stein, ein hindernder, vergebens? Er mag nun hässlich, groß sein oder klein, glaub nur, da, wo er liegt, da muss er sein!“.

Dieser Auszug aus einem Gedicht beschreibt ihr Thema. Es geht um Steine auf dem Lebensweg. Das können Edelsteine oder Stolpersteine sein. Das zu entdecken, dazu will ihr Vortrag anregen. Herzliche Einladung. Die gemütliche Kaffeerunde kommt ebenfalls nicht zu kurz.

Ökumenische Kinderkirche

Am Samstag, 11. Juli, um 10.00 Uhr trifft sich die ökumenische Kinderkirche im ev. Gemeindehaus in Empfingen. Lieder, Gebete und Bibelgeschichte, das ist das Rezept für ein gelingendes Treffen der Kinderkirche. Kinder im Kindergarten und Grundschulalter sind herzlich eingeladen. Das Team von Katholischer Kirchengemeinde Wiesenstetten und Evangelischer Kinderkirche Empfingen freut sich über viele kleine Besucherinnen und Besucher, die regelmäßig dabei sind aber auch über alle mutigen Kinder, die zum ersten Mal kommen.

Wochenspruch: Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. (Brief an die Galater, Kapitel 6, Vers 2)