Detailanzeige

Wort zur Woche vom 18.05.2020 – Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt

Eigentlich wollten wir Christi Himmelfahrt mit einem ersten Gottesdienst im Grünen feiern. Beim Kloster Kirchberg auf dem Wandbühl mit traumhafter Aussicht, schönen Liedern und ganz vielen Besuchern aus den Gemeinden drumherum. Sogar für Regenwetter hätten wir eine Lösung gehabt. Das wäre sicher schön geworden. Geht so aber gerade nicht. Darum wird es keinen Gottesdienst auf dem Wandbühl an Christi Himmelfahrt geben. Die Himmelfahrts-Botschaft, dass Jesus für jeden erreichbar ist, an jedem Ort und zu jeder Zeit, ist aber umso wichtiger. Gerade in einer Zeit, in der wir doch auf Abstand bleiben sollen. Stellen Sie sich mal vor: Jesus wäre noch hier auf der Erde und nur ganz wenige dürften mit ihm Kontakt haben. Und wenn, dann nur auf Distanz. Da sage ich: Gott sei DANK, ist das nicht so. Er ist für alle da. Überall. Daran erinnert uns Christi Himmelfahrt. Und vielleicht sind ja die Autokino-Gottesdienste, die wir sonntags feiern, ein gar nicht so schlechter Ersatz.

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

Ökumenische Gottesdienste zusammen im Auto erleben

Bildautor: KG / Text: Viele Besucher im Autokino beim Gottesdienst

Es war ein beeindruckendes Bild am vergangenen Sonntag. So viele Autos mit zahlreichen Besuchern beim ersten Gottesdienst im Autokino. Viele haben sich zurückgemeldet und für diese Möglichkeit gedankt. Singen im Auto geht gut, das haben die weit über 100 Gottesdienstbesucher schnell festgestellt. Dank des JKV und dem Team von DWS Veranstaltungstechnik sind Ton und Bild sehr gut zu sehen. Am kommenden Sonntag gibt es den nächsten Gottesdienst im Autokino. Die Lieder kommen wieder von der Vitamin C – Band. Inhaltlich geht es um den Segen und ein sehr bekanntes Segenswort aus der Bibel. Dekan Alexander Halter und Pfarrer Christoph Gruber bereiten den Gottesdienst vor. Übertragen wird aus St. Georg auf die große LED-Wand auf dem Verkehrsübungsplatz. Außerdem haben die Bewohner vom Pflegeheim Rosengarten einen Gruß für die Gottesdienstbesucher aufgenommen. Auch dort in den beiden Heimen werden diese Gottesdienste geschaut. Die Konfirmanden beteiligen sich. So entsteht eine Gemeinde an unterschiedlichen Orten, verbunden durch den einen Herrn der Kirche: Jesus Christus.
Wir laden herzlich zum Gottesdienst ins Autokino am Sonntag, 24. Mai, um 10.30 Uhr, ein.

Wichtig ist: Die Zufahrt zum Gottesdienst ist ab 10.00 Uhr möglich. Beginn ist um 10.30 Uhr. Ordner lotsen die PKWs zu den Stellplätzen und nach dem Gottesdienst lotsen die Ordner auch wieder heraus. 83 Fahrzeuge finden Platz. Hohe Fahrzeuge können nicht in den vorderen Reihen parken. Die Frequenz für das Autoradio wird vor Ort bekannt gegeben. Es gelten die Rahmenbedingungen des Autokinos. In jedem Fahrzeug können 2 Personen sitzen, Ausnahme sind Familien mit Kindern unter 17 Jahren. Während des Gottesdienstes bleibt man im Fahrzeug, außer man muss zur Toilette. Auf alles was Lärm macht, z. B. auch Hupen, verzichten wir selbstverständlich aus Rücksicht auf alle Anwohner. Weitere Infos gibt es jeweils aktuell auf: http://www.evangelisch-in-empfingen.de/gottesdienste/autokino/.
Ein kleiner technischer Tipp: Der Ton kann auch über das Handy empfangen werden, wenn dieses ein Radio-Modul hat oder natürlich auch über ein tragbares Radiogerät mit Batterien.

Gottesdienste und Angebote:
Donnerstag, 21.05.2020 – Christi Himmelfahrt
Moment Mal – neue Telefonandacht (Pfarrer Volz)
Sonntag, 24.05.2020
10.00 Uhr Zufahrt zum Autokino möglich
10.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum Thema „Segen“ mit der Vitamin-C-Band, Autokino Weillindestraße (Dekan Halter/Pfarrer Gruber)
Dienstag, 26.05.2020
Moment Mal – neue Telefonandacht (Pfarrer Gruber)
Donnerstag, 28.05.2020
Moment Mal – neue Telefonandacht (Pfarrer Volz)
Pfingstsonntag, 31.05.2020
10.00 Uhr Zufahrt zum Autokino möglich
10.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum Pfingstfest , Autokino Weillindestraße (Dekan Halter/Pfarrer Gruber)

Kontakt
Evangelisches Pfarramt Empfingen
Pfarrer Christoph Gruber, Telefon: 07485 / 8424020
Moment mal – Andachtstelefon: 07485 / 8424021
E-Mail: christoph.gruber@elkw.de
Sekretärin Marina Roth
E-Mail: marina.roth@elkw.de
Homepage: www.evangelisch-in-empfingen.de

Wochenspruch: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, will ich alle zu mir ziehen. (Joh 12, 32)