Detailanzeige

Wort zur Woche vom 15.08.2016 – Dienstags ist im Gemeindehaus fast immer was los.

DSC07726 Dienstags ist im Gemeindehaus fast immer was los.

Am letzten Dienstag im Juli war nun aber wirklich besonders viel los: Die Kinder vom Bastel-und Spieletreff Purzelkiste besuchten zusammen mit ihren Eltern den Seniorenkreis 60Plus. Mit Liedern und einem Tanz sorgten sie für Abwechslung bei den Besucherinnen des Seniorenangebots der Evangelischen Kirchengemeinde Empfingen. „Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder“, konnten sogar viele vom Seniorenkreis mitsingen und beim Biene-Maja-Tanz machten manche Seniorinnen ebenfalls die Bewegungen mit den Armen mit. Gabriele Philipp hatte Geschenke für die Kinder und Mütter von der Purzelkiste. Eine gelungene Begegnung war das und eine Bereicherung für beide Gemeindegruppen, da waren sich auch Nicole Fanelli-Grizan und Andrea Raible, zwei der Leiterinnen des Spiele- und Basteltreffs, einig. Die Idee dieser Begegnung von unterschiedlichen Altersgruppen ist schon vor über einem Jahr entstanden, als das Jahresprogramm vom Seniorenkreis gerade in Vorbereitung war und die Purzelkiste die ersten Treffen gestaltet hatte. Denn beide Gruppen sind dienstags im Gemeindehaus. Nur in unterschiedlichen Wochen. Die Purzel-Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren treffen sich am ersten und dritten Dienstag im Monat im evangelischen Gemeindehaus. Der Seniorenkreis 60Plus hat seine Treffen immer am letzten Dienstag im Monat.

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

Gemeindegottesdienst auf dem Wandbühl

Normalerweise feiern wir ja am letzten Sonntag im Monat Gottesdienst in der Kapelle. Nur im August wird dieser Gottesdienst an die frische Luft verlegt. Statt Kapelle also Wandbühl. Der Gottesdienst dort beginnt um 11.00 Uhr. Um 10.15 Uhr trifft man sich am ev. Gemeindehaus in Empfingen zur gemeinsamen Fahrt. Klappstühle dürfen gerne mitgebracht werden. Wer nicht gut zu Fuß ist und darum den kurzen Fußweg vom Parkplatz rauf auf die Höhe nicht schafft (10 Minuten), kann auch mit dem Auto direkt auf den Wandbühl fahren. Der Weg ist ausgeschildert. Den Gottesdienst gestaltet Pfarrer Christoph Gruber zusammen mit einer Band und Familie Plocher aus Holzhausen. Nach dem Gottesdienst gibt es Würste, Kuchen und Getränke. Bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst ins trockene ev. Gemeindehaus in Empfingen verlegt. Darüber informiert dann das Wettertelefon am Sonntagmorgen ab 8.00 Uhr (07485 / 8424020) Herzlich laden wir zu diesem Gottesdienst ein. (Opfer für das Bezirksjugendwerk).

Danke an Anni Gallenmüller

Ein Jahr lang durften wir Bilder von Anni Gallenmüller im ev. Gemeindehaus ausstellen. Bilder von ihr schmückten auch unseren Gemeindebrief. Sie machten die gute Stube der evangelischen Kirchengemeinde wohnlich und wurden bei Veranstaltungen bewundert. Dafür bedanken wir uns. Eine tolle Möglichkeit und Bereicherung für das Gemeindehaus. Danke an Anni Gallenmüller für die freundliche Leihgabe. Aktuell werden die großformatigen Bilder von Ergebnissen des Fotoprojektes „Schönheit des Alters“ gezeigt. Andrea Raible hat beim Seniorenkreis 60Plus fotografiert. Herausgekommen sind beeindruckende Beweise für die Schönheit des Alters.

Nächstes Treffen von 60Plus am 30. August

Beim nächsten Treffen von 60Plus gibt es einen Grillnachmittag. Gabi und Lina Philipp bereiten das vor. Beginn ist um 14.00 Uhr im ev. Gemeindehaus im Empfingen.

Sommerferienprogramm

Die Evangelische Kirchengemeinde Empfingen beteiligt sich auch beim Sommerferienprogramm der Gemeinde Empfingen. Am Freitag, 26. August, starten die Bibelentdecker um 13.30 Uhr auf eine spannende Reise rund um Empfingen. Auf der Suche nach einer bekannten Person aus der Bibel gilt es Gegenstände zu sammeln, Informationen zu beschaffen und so der Person auf die Spur zu kommen. Am Ende bauen die Teilnehmenden eine Süßigkeiten-Schleuder. Was die wohl mit der Person aus der Bibel zu tun hat? Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können das herausfinden. Eine Anmeldung direkt über das Pfarramt ist bis zwei Tage vorher möglich.

Wochenspruch: Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr an mir getan. (Matthäus 25, 40) Bilder