Detailanzeige

Wort zur Woche vom 14.12.2020 – Friedenslicht aus Bethlehem

Bildautor: Ulrike Rupp; Bildunterschrift: Das Friedenslicht aus Bethlehem ist auch in Empfingen angekommen.

Friedenslicht aus Bethlehem

Seit vergangenem Wochenende ist es nun auch bei uns: das Friedenslicht aus Bethlehem. Pfadfinder haben das verteilt. Diesmal an Parkplätzen, entlang den Autobahnen, einmal quer durch Deutschland. So überwindet dieses Licht, das von einem Kind im Geburtsort von Jesus entzündet wurde, über 3.000 Kilometer. Hinweg über zahlreiche Mauern und Grenzen verbindet es Menschen vieler Nationen miteinander. Wir haben es in diesem Jahr gespürt wie es ist, wenn Grenzen geschlossen werden müssen und wir unsere Freiheit einschränken. Dieses Jahr stellt uns vor so viele Herausforderungen und wir merken, wie wichtig Kreativität, besonnenes Handeln und Zuversicht sind. Beim ökumenischen ONLINE-Gottesdienst zu Heiligabend (s. vorne im Mitteilungsblatt) wird dieses Licht eine wichtige Rolle spielen. In vielen Kirchen, so auch in St. Georg, kann man sich das Friedenslicht an Weihnachten für zuhause abholen. Ein kleines Licht aus Bethlehem, aber ein ganz starkes Symbol, auf das ich besonders in diesem Jahr nicht verzichten möchte.

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

Gottesdienste und Angebote:
Donnerstag, 24.12.2020, Heiligabend
15.30 Uhr Heiligabend-Gottesdienst in St. Georg mit Anmeldung* (Pfarrer Christoph Gruber, Opfer für Brot für die Welt)
ab 16.00 Uhr Ökumenischer Online-Weihnachts-Gottesdienst, Übertragung aus St. Georg, siehe vorne im Mitteilungsblatt (Dekan Alexander Halter, Pfarrer Gruber und Diakon Ewald Wurster)
17.00 Uhr Open Air Heiligabend-Gottesdienst auf dem Vorplatz beim Gemeindehaus Renfrizhausen (Pfarrer Volz, Opfer für Brot für die Welt)
Freitag, 25.12.2020, 1. Weihnachtstag
09.15 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche Renfrizhausen (Pfarrer Volz, Opfer für Brot für die Welt)
10.30 Uhr Gottesdienst in der Kilianskirche Mühlheim (Pfarrer Volz, Opfer für Brot für die Welt)
10.30 Uhr Weihnachts-Gottesdienst in St. Georg (Pfarrer Christoph Gruber, Opfer für die eigene Gemeinde, ohne Anmeldung)
26.12.2020, 2. Weihnachtstag
09.15 Uhr Gottesdienst in Kilianskirche Mühlheim (Pfarrer Wegner-Denk, Opfer für Brot für die Welt)
10.30 Uhr Gottesdienst in Michaelskirche Renfrizhausen (Pfarrer Wegner-Denk, Opfer für Brot für die Welt)
31.12.2020, Altjahrabend
17.00 Uhr Gottesdienst beim ev. Gemeindehaus Mühlheim-Renfrizhausen (Pfarrer Volz, Opfer je zur Hälfte Kirchenchor und Posaunenchor)

*Denken Sie bitte an die Anmeldung zum Heiligabend-Gottesdienst
Damit die vorhandenen Sitzplätze beim Gottesdienst am 24. Dezember, 15.30 Uhr, gut verteilt und die geforderte Kontaktnachverfolgung sichergestellt werden können, ist eine Anmeldung nötig! Das geht telefonisch oder online. Die komfortable Online-Anmeldung kann sehr leicht über unsere Seite www.evangelisch-in-empfingen.de erledigt werden. Tragen Sie dort Ihre E-Mail-Adresse ein. Anschließend erhalten Sie die weiteren Infos zur einfachen Anmeldung. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Für die telefonische Anmeldung rufen Sie bitte im Gemeindebüro unter der Nummer 07485 8424093 an (dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr oder sprechen Sie Namen, Anschrift und Telefonnummer auf den Anrufbeantworter). DANKE für Ihre Mithilfe!

Kontakt Evangelisches Pfarramt Empfingen:
Pfarrer Christoph Gruber, Telefon: 07485 / 8424020
E-Mail: christoph.gruber@elkw.de
Sekretärin Marina Roth, Telefon: 07485 / 8424093 (Kontaktzeiten Sekretariat, dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr)
E-Mail: marina.roth@elkw.de
Homepage: www.evangelisch-in-empfingen.de

Moment mal – Andachtstelefon: 07485 / 8424021
(dienstags und donnerstags neu)

Wochenspruch: Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe! (Phil 4, 4-5)