Detailanzeige

Wort zur Woche vom 12.02.2018 – Singkreis war beim Chortag

Singkreis war beim Chortag

Fast der gesamte Singkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Empfingen war beim Chortag des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg dabei. Dieses jährliche Treffen für Chöre, die modernes christliches Liedgut als Schwerpunkt haben, hilft neue Lieder kennenzulernen, dann vor Ort einzuüben und in Gottesdiensten und bei anderen Gelegenheiten einzubringen. Zusammen mit 900 anderen Sängerinnen und Sängern erlebte man einen spannenden Tag in Ludwigsburg, mit viel Musik und Abschluss-Gottesdienst. Wir sind gespannt, welche Lieder vom Chortag 2018 demnächst in der Kapelle beim Friedhof zu hören sein werden und welche Lieder, wie zum Beispiel das zur Jahreslosung, wir bald mitsingen. Vielleicht diese bemerkenswerte Textzeile:

„Ewiger Gott, Quelle des Lebens, auf meinen Wegen suche ich dich. Liebender Gott, Anfang und Ende, in meinem Suchen findest du mich.“

Christoph Gruber, Pfarrer Empfinger

Frühstück: Belastbarkeit – Schlüsselkompetenz zur Lebensbewältigung

Das nächste Empfinger Frühstück ist am Dienstag, 20. Februar. Dr. Beate Weingardt ist überzeugt: „Sie werden mehr – die Menschen, die wegen akuter oder chronischer Überbelastung krank werden.“ Entweder ist „nur“ der Körper betroffen, oder die Seele erkrankt gleich mit. Burnout bzw. Depressionen sind keine exotischen Störungen mehr, im Gegenteil: die Mehrheit der Frauen zwischen 40 und 60 Jahren fühlt sich „gestresst bis überfordert“ von den Anforderungen des Alltags. Den Männern wird es nicht viel besser gehen. Ist es der nur Druck der Umwelt -– oder ist es vielleicht auch der Druck, den wir uns selbst machen? Welche Rolle spielen unsere Beziehungen dabei? Und worin besteht Belastbarkeit (= Resilienz)? Dies sind Fragen will die Diplom-Psychologin und Theologin beim Vortrag nachgehen. Beginn ist um 9.00 Uhr mit leckerem Frühstück. Anmeldungen bei Anke Reich (Telefon 07485 / 1515).

Ökumenische Kinderkirche

Die Ökumenische Kinderkirche trifft sich am Samstag, 24. Februar, um 10.00 Uhr zu einem Kindergottesdienst im ev. Gemeindehaus Empfingen. Das Team hat sich für 2018 Bibelgeschichten ausgesucht, in denen Wasser eine Rolle spielt. Bei diesem Treffen geht es um die Flucht aus Ägypten die das Volk Israel durch das Schilfmeer führt, das sich durch Gottes Hilfe teilt, sodass die Israeliten gerettet werden. Zum Singen, Beten, Basteln und Spielen sind alle Kinder im Kindergartenalter (ab 4) und alle Grundschüler eingeladen.

Gemeinsam feiern am Sonntag, 25. Februar

Herzlich laden wir zum „gemeinsam feiern“ Gottesdienst ein. Ein besonderer Gottesdienst mit Vitamin-C-Band, Predigt-Theater und Mittagessen im Anschluss. Für alle aus Empfingen, Mühlheim und Renfrizhausen: Wir freuen uns auf viele, die mitfeiern. Denn feiern geht nur gemeinsam wirklich gut. Deswegen wollen wir das ausprobieren. Mehrmals im Jahr an jedem Ort der Gesamtkirchengemeinde. Zum Mittagessen muss man sich nicht anmelden. Hauptsache man ist dabei. Das Team hat sich seit einigen Monaten Gedanken gemacht. Vielleicht haben manche im Briefkasten einen kleinen blauen Flaschenöffner gefunden. Auch der gehört zur Einladung dazu: Wenn wir feiern, machen wir eine Flasche auf. Und um Getränke geht es beim ersten „gemeinsam feiern“ Gottesdienst. Und um Durst, und was dagegen hilft. Also: Mitfeiern! Am Sonntag, 25. Februar um 10.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus (ab 10.00 Uhr Steh-Café und anschl. Mittagessen).

Wasser ist das Thema bei 60Plus am 27. Februar

Beim Treffen des Seniorenkreises 60Plus geht es im Februar um das Thema Wasser. Wieso soll man viel Wasser trinken? Welche besonderen Eigenschaften hat Wasser und was sagt die Bibel über das flüssige Nass? Darum geht es bei einem kurzen Vortrag von Pfarrer Christoph Gruber. Die gemütliche Kaffeerunde gehört selbstverständlich zum Treffen dazu. Beginn ist um 14.00 Uhr im ev. Gemeindehaus in Empfingen.

Urlaub im Pfarramt

Bis 20. Februar hat Pfarrer Christoph Gruber Urlaub. Die Vertretung in dringenden seelsorgerlichen Angelegenheit übernimmt Pfarrer Thorsten Volz in Mühlheim (Telefon: 07454 / 98274).

Wochenspruch: Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. (1. Johannesbrief 3, 8)