Detailanzeige

Wort zur Woche vom 11.02.2019 – Wenn dann einer käme…

Wenn dann einer käme…

Es gibt schon kuriose Gedenktage. Wussten Sie, dass am 16. Februar der „Tu einem Grießgram einen Gefallen“ Tag ist. Da soll man zu einem griesgrämigen Menschen nett sein – selbst wenn man dazu keine Lust hat. Sogar dann, wenn derjenige es nicht zu schätzen weiß. Wer diesen Tag ins Leben gerufen hat und wieso er an diesem Tag gefeiert wird? Keiner kann das sagen. Was man aber sagen kann ist, dass es sicherlich nicht schadet, wenn man das tut und zu Grießgrämen nett ist. Zumal es von Jesus einen klaren Auftrag gibt: „Alles, was ihr wollt, dass euch die Menschen tun, das tut auch ihnen!“ (Matthäus 7, 12). Und wer weiß, vielleicht ist man ja selber auch mal griesgrämig. Wenn dann jemand käme und einem trotzdem etwas Gutes täte. Das wäre gar nicht schlecht.

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

gemeinsam feiern

Danke an alle, die beim „gemeinsam feiern“ dabei waren. Mit etwa 100 Gottesdienstbesuchern war das wieder ein wichtiger Schritt auf dem gemeinsamen Weg in der Gesamtkirchengemeinde. Besonders danken wir dem Vorbereitungsteam, den Mitgliedern der Vitamin-C-Band und der Bäckerei Walz für die Riesenbrezel zum Thema „Mehr Reden“.

Bäckermeister Reinhard Ganter überreicht Pfarrer Christoph Gruber die riesige Brezel. (Foto: Rupp)

Vom Glauben reden – noch zwei Termine

Bei diesem Kurs möchten wir gemeinsam lernen, wie das gehen könnte, mit anderen über unseren Glauben zu reden. Am Freitag, 15. Februar, und Freitag, 22. Februar, geht der Kurs jeweils um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Renfrizhausen weiter. Der Freitagshauskreis aus Mühlheim und Pfarrer Christoph Gruber freuen sich auf viele Teilnehmende. Anmeldung ist nicht notwendig. Man kann an einem oder beiden Kursabenden teilnehmen.

Familiengottesdienst

Am Sonntag, 24. Februar, gibt es um 10.30 Uhr einen Familiengottesdienst mit der ökumenischen Kinderkirche und den Pfadfindern Kings Scouts. Diesen Gottesdienst für Große und Kleine, Alte und Junge, feiern wir im evangelischen Gemeindehaus. In diesem Gottesdienst erfährt man, wie das Christentum nach Europa kam, was das mit einer Stoffhändlerin zu tun hatte und wie jemand sich über ein ganz besonders ausgefallenes Geschenk freut. Im Gottesdienst werden zwei Kinder getauft. Nach dem Gottesdienst gibt es ein Mittagessen im ev. Gemeindehaus zu dem alle eingeladen sind.

Seniorenkreis 60 Plus

Am Dienstag, 26. Februar, um 14 Uhr heißt es wieder 60 Plus. Das Thema beim Seniorenkreis im evangelischen Gemeindehaus heißt „Ein bisschen Frieden“. Pfarrer Christoph Gruber hält einen kurzen Vortrag über die Jahreslosung. Beginn ist wie immer mit einer Kaffeerunde. Herzliche Einladung dazu.

Wochenspruch: Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. (Daniel 9, 18)