Detailanzeige

Wort zur Woche vom 02.03.2020 – Empfänger unter dieser Anschrift nicht ermittelbar!

Empfänger unter dieser Anschrift nicht ermittelbar!

Ich musste lächeln: Sehr zeitversetzt habe ich nämlich noch Weihnachtspost bekommen. Lange war der Brief unterwegs. Kam schließlich wieder zum Absender zurück und der hat ihn mir dann bei der nächsten Gelegenheit persönlich gegeben. Ich musste schmunzeln als ich die Adresse sah. Friedhof Empfingen, Pfarrer Christoph Gruber, Friedhofstraße. Da konnte der Umschlag nicht ankommen. Sogar der Aufkleber der Post war noch auf dem Kuvert. Dort hatte der Austräger ganz deutlich angekreuzt, dass ich als Empfänger unter der angegebenen Anschrift „Friedhof“ nicht zu ermitteln wäre. Ob er das vermutet hat, oder tatsächlich alle Namen verglichen hat? Egal. Ich habe mich gefreut, dass ich noch lebe, leben darf. Und Zeit habe, um danach zu fragen, was Gott mit mir in dieser Zeit vorhat. Das hilft mir, trotz der vielen negativen Nachrichten, die uns in diesen Tagen erreichen, den Mut nicht zu verlieren!

Ihr Christoph Gruber, Pfarrer

Weltgebetstag der Frauen
In Empfingen bereitet ein Team für Freitag, 6. März, um 18.30 Uhr einen interessanten Abend im kath. Gemeindehaus vor. Der Titel: „Steh auf und geh!“. Grundlagen dafür kommen in diesem Jahr von Frauen aus Simbabwe. Über Länder- und Konfessionsgrenzen engagieren sich Frauen seit über 100 Jahren für den Weltgebetstag, machen sich stark für Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Herzliche Einladung zu Liedern, Gebeten, Informationen und Kulinarischem aus Simbabwe.

Helden aufgepasst!
Um Heldengeschichten aus der Bibel geht es bei der Ökumenischen Kinderkirche im Jahr 2020. So auch am Samstag, 14. März, um 10.00 Uhr im ev. Gemeindehaus Empfingen. Alle Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter (ab 4 Jahren) sind eingeladen. Es gibt Spiele, Lieder und eine Heldengeschichte aus dem Alten Testament. Herzliche Einladung auch an Kinder, die ganz neu zur Ökumenischen Kinderkirche kommen möchten. Eine Zusammenarbeit von Kath. Kirchengemeinde Wiesenstetten und Ev. Kirchengemeinde Empfingen.

CoolturCafé am 14. März mit Steffi Neumann

Am 14. März ist CoolturCafé. Gast ist Steffi Neumann aus Esslingen, die vom Pianisten Uli Schwenger begleitet wird. Sie stellt Lieder ihrer CD „Lichtblicke“ und ganz neue Songs vor. Steffi Neumann singt nicht nur aus Leidenschaft, sondern lebt ihre Songs mit Leib und Seele aus. Dabei nimmt ihr christlicher Glaube großen Raum ein. Ob Dank für den Lieblingsmenschen oder für die Freundschaft und das Vertrauen – immer macht sie deutlich, dass für sie Gott als Schöpfer der Welt hinter allem steht. Das CoolturCafé öffnet um 19.30 Uhr. Konzertbeginn um 20 Uhr. Eintritt kostet 8 Euro (ermäßigt: 6 Euro).

Bundesversammlung der Kings Scouts Deutschland e. V.
Vertreter der Pfadfinder Kings Scouts aus ganz Deutschland sind vom 20. bis 22. März zu Gast in Empfingen. Sie besuchen den südlichsten Stamm ihres Verbandes, der bundesweit Ableger hat. Die allermeisten sind im Norden der Republik. Am Freitagabend werden sich die Besucher austauschen, voneinander profitieren und gute Ideen zu Pfadfinderaktion im eigenen Stamm mitnehmen.
Samstags ist Bundesversammlung. Da geht es um Wahlen und stammübergreifende Themen, das nächste Bundescamp und Ausbildungen. Das Wochenende endet beim gemeinsamen Gottesdienst am Sonntag, 22. März, um 10.30 Uhr in der Kapelle beim Friedhof, gleichzeitig Gemeindegottesdienst. Dazu bereits heute herzliche Einladung!

Wochenspruch: Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. (Röm 5, 8)